Drochtersen

Webseite Drochtersen

Sie sind hier:

Parkerleichterungen für Schwerbehinderte

Allgemeine Informationen

Informationen für Schwerbehinderte in Niedersachsen

Parkerleichterungen werden für den folgenden Personenkreis gewährt:

1.) EU - Parkausweis

  • Schwerbehinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung (aG),
  • Blinde (Bl)
  • Menschen mit beidseitiger Amelie (Fehlen ganzer Extremitäten (Arm/Bein) oder Phokomelie (Fehlbildung der Gliedmaßen, beider Hände bzw. Füße unmittelbar an den Schultern bzw. Hüften ansetzen) oder völligem Funktionsverlust der Arme inklusive der Schulter- und Ellenbogengelenke).

Für diesen Personenkreis wird eine europaweite gültige Parkerleichterung für Schwerbehinderte ausgestellt (EU-Parkausweis). Folgende Unterlagen sind für die Antragstellung notwendig:

- formloser Antrag,
- Personalausweis,
- der gültige Schwerbehindertenausweis und
- ein Lichtbild.

Bei Antragstellung auf dem Postwege sind folgende Unterlagen beizufügen:

- formloser Antrag,
- Kopie des Personalausweises,
- Kopie des Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite) und
- ein Lichtbild.

Der EU-Parkausweis und die dazugehörige Ausnahmegenehmigung werden für maximal 5 Jahre in stets widerruflicher Weise erteilt.

Die Ausstellung eines Parkausweises für Menschen mit Behinderungen ist gebührenfrei.

2.) Oranger Parkausweis


Ausweisinhaber mit Merkzeichen „G" und „B" (Notwendigkeit ständiger Begleitung) und bei denen die nachstehend aufgeführten Funktionsstörungen vorliegen:

  • Funktionsstörung an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) mit einem GdB von wenigstens 80% oder eine
  • Funktionsstörung an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) mit einem GdB von wenigstens 70% und gleichzeitig ein GdB von wenigstens 50% infolge Funktionsstörungen des Herzens oder der Atmungsorgane,
  • Schwerbehinderte Menschen , die an Morbus Crohn oder Colitis-Ulcerosa erkrankt sind, wenn hierfür ein Grad der Behinderung von wenigstens 60 % ohne Merkzeichen vorliegt,
  • Schwerbehinderte Menschen mit künstlichem Darmausgang und zugleich künstlicher Harnableitung, wenn hierfür ein Grad der Behinderung von wenigstens 70% ohne Merkzeichen vorliegt.

Für diesen Personenkreis wird ein oranger Parkausweis mit der dazugehörigen Ausnahmegenehmigung ausgestellt. Folgende Unterlagen sind für die Ausstellung notwendig:

- formloser Antrag,
- Personalausweis,
- Schwerbehindertenausweis,
- Bescheid des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie.

Der orange Parkausweis und die dazugehörige Ausnahmegenehmigung werden für maximal 5 Jahre und in stets widerruflicher Weise ausgestellt und gelten im gesamten Bundesgebiet.

Die Ausstellung eines orangen Parkausweises ist gebührenfrei.

Hinweis: Dieser Ausweis berechtigt nicht zum Parken auf ausgewiesenen Parkplätzen mit dem Rollstuhlsymbol.


3.)Vorübergehende Parkerleichterung

Für Personen, die vor oder nach einer schweren Operation stehen oder für Personen die sich in medizinischen Behandlungen befinden, kann vorübergehend eine eingeschränkte Parkerleichterung gewährt werden.

Die Parkerleichterungen für diesen Personenkreis können grundsätzlich nur für den Bereich des Landkreises Stade, der Hansestadt Stade und der Stadt Buxtehude gewährt werden.


Folgende Unterlagen sind für die Ausstellung notwendig:

- Personalausweis
- fachärztliches Attest und
- gegebenenfalls ein Schwerbehindertenausweis

An wen muss ich mich wenden?

Feststellung der Voraussetzungen für die Zuerkennung des Merkzeichens "aG":

  • Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bzw. Außenstellen

Ausstellung des Parkausweises:

  • Straßenverkehrsbehörde der Stadt oder des Landkreises
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Die Antragstellung kann persönlich oder schriftlich erfolgen.

Was sollte ich noch wissen?

Die Erreichbarkeit der Büroräume mit einem Fahrstuhl ist gewährleistet.


Ansprechpartner/in beim Landkreis Stade
Frau LemmermannStandort anzeigen
Harburger Str. 193, Zimmer 306 // 3. OG
Harburger Straße 193
21680 Stade
Telefon: 04141 12-3611
Telefax: 04141 12-3613
E-Mail:

Arbeitszeit:
Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

« zurück

Infobereich

Wetter

Regen
7 °CNiederschlag0 MM Wind Süd-West-Wind
26 KM/H

Dies ist ein Platzhalter für den Wetterblock

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen