Drochtersen

Webseite Drochtersen

Sie sind hier:

Fahrerlaubnis: Internationaler Führerschein

Allgemeine Informationen

Internationale Führerscheine werden für befristete Aufenthalte in einem Land, welches nicht zur EU gehört, benötigt. Der internationale Führerschein ist nur eine Übersetzung des nationalen EU-Führerscheines und daher auch nur in Verbindung mit diesem gültig.

Voraussetzungen:

  • der ordentliche Wohnsitz des Antragstellers muss in der Bundesrepublik Deutschland und im Zuständigkeitsbereich der ausstellenden Behörde sein,
  • das 18. Lebensjahr muss vollendet sein und
  • der Antragsteller muss im Besitz des EU-Kartenführerscheins oder einer EU-/EWR-Fahrerlaubnis sein.

Verfahrensablauf:
Sie müssen den Antrag persönlich und schriftlich stellen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt, in dem/der Sie Ihren Wohnsitz haben..

Die Fahrerlaubnisbehörde Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis/Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Vorlage des Kartenführerscheines
  • ein Lichtbild (biometrisch), das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2007, 2386) entspricht
Welche Gebühren fallen an?

Gebühr für die Ausstellung: 16,30 Euro

Welche Fristen muss ich beachten?

Der internationale Führerschein ist in der Regel 3 Jahre gültig.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Führerscheinbehörde.
Aktuelle Auskünfte, in welchem Land ein internationaler Führerschein benötigt wird, erhalten sie von den Automobilclubs.


Ansprechpartner/in beim Landkreis Stade
Frau Sarah HagenahStandort anzeigen
Harburger Str. 193, Zimmer 205 // 2. OG
Harburger Straße 193
21680 Stade
Telefon: 04141 12-3632
Telefax: 04141 12-3613
E-Mail:
« zurück

Infobereich

Wetter

Bewölkt
18 °CNiederschlag0 MM Wind Süd-West-Wind
5 KM/H

Dies ist ein Platzhalter für den Wetterblock

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen