Bürgerbroschüre
Bürgerservice
Einrichtungen
Links
Ortskernsanierung
Politik
Rathaus
 
 Auftragsvergabe
 
 Bürgermeister
 
 Haushaltspläne
 
 Neuigkeiten
 
 Verwaltung
 
Tourismus
Veranstaltungen
Vereine
Wirtschaft
 
Webcams der Region

Sie sind hier: Home ==> Rathaus

Das Rathaus der Gemeinde Drochtersen

 

Bild des Oltmannhofes

Rathaus beim Umbau


Rathaus nach Umbau

Alter Ritterhof von Brummer. Erbaut etwa um 1550 und bis etwa 1850 im Besitz der Familie von Brummer. Daher stammt auch der Name "Von-Brummer-Straße".
Danach kaufte der Bauer Claus Nagel das Gut, dessen Sohn Julius Nagel die neuen Gebäude 1876 errichten ließ. Die alten Gebäude wurden 1937 abgerissen.
Das Baujahr "1876" ist festgehalten in dem Schriftzug oberhalb der "Groot Dör".
1943 kaufte der Landwirt Claus Oltmann die Hofstelle. Dieser bewirtschaftete den Hof bis 1975. Danach ging die Bewirtschaftung an den Sohn Hans-Wilhelm Oltmann über. Im Jahre 1990 wurden die Gebäude und der Hofplatz an die Gemeinde Drochtersen verkauft.
Es handelt sich um ein Wohngebäude mit Stallteil; das Hauptgebäude hat die Abmessungen 18 x 14 m, das Stallgebäude die Abmessungen 19 x 16 m. Das Gebäude ist ein klassisches norddeutsches Zweiständerhaus mit einem Zwerggiebel an der Ostseite als Eingangsbereich. 2000/2001 wurde der Oltmannhof saniert und zum Rathaus umgebaut.

Die Bauzeit betrug 8 Monate, die Baukosten beliefen sich auf 3,2 Mio. DM. Das Rathaus hat eine Nutzfläche von 950 m². Die Kreissparkasse Stade war Bauherr dieser Umbaumaßnahme.

Die Einweihung des Rathauses fand am 30. März 2001 statt.
Wegweiser
 Home  Impressum
 Kontakt  Sitemap

Internetstadtplan Gemeinde Drochtersen